top of page

Weihnachtstischdeko - diese fördert Harmonie

Wenn du ein harmonisches Weihnachtsfest haben möchtest, achte auch auf die Tischdekoration. Ich zeige dir hier, welche Fehler gemacht werden und worauf du beim Weihnachtstisch dekorieren, achten solltest.




Weihnachtstisch decken: Warum du darauf achten solltest


Denke mal an deine vergangenen Familienfeiern. Viele haben sich länger nicht gesehen, andere freuen sich einfach wieder auf einen harmonischen Abend zusammen. Es setzen sich alle an den voll gedeckten Tisch und fangen an, sich zu unterhalten. Dann fragt jemand etwas über Politik. Das Gespräch beginnt und, ehe man sich umsieht, wird das normale gequatsche zu einer heissen Diskussion.


In der Psychoneuroimmunlogie ist es schon länger bekannt, dass der Raum und das, was auf dem Tisch steht, unsere Gespräche beeinflusst und auf unser Immunsystem wirken kann. Deshalb sollten wir unbedingt darauf achten, dass unser Weihnachtstisch, die Situation nicht noch mehr verschlimmert.



Diese Fehler machen viele bei der Tischdeko zu Weihnachten

  • Nur die typischen Weihnachtsfarben nutzen

Rot ist die meist benutzte Weihnachtsfarbe und viele Menschen packen dann die rote Tischdecke aus. Was aber viele nicht wissen, ist, dass die starke Farbe uns auch aggressiv machen kann. Es ist ein Ton, der uns aufweckt und uns auch passioniert macht.

  • Tischsets benutzen

Damit die Tischdecke nicht direkt Flecken bekommt, tun viele noch extra Tischsets unter die Teller. Es sieht zwar chic aus und wir sehen es auf vielen Instagram Bildern, aber im Unterbewusstsein schickt das unserem Gehirn folgende Botschaft: "ich bin hier und du bist da und wir sind nicht miteinander verbunden". In anderen Worten, es grenzt uns voneinander ab.

  • Zu viel schnick-schnack auf dem Tisch

Teelichter, kleine Rehe, Weihnachtskugeln, Servietten, grüne Zweige und so weiter. So vieles liegt auf dem Tisch. Für unser Auge ist das eine absolute Überforderung. Und wie reagieren wir, wenn wir überfordert sind? Wir werden dünnhäutig, sensibel und schnappig.


Wenn du also nicht darauf achtest, wie der Raum und hauptsächlich der Tisch dekoriert ist, dann besteht die Gefahr, dass dein harmonisches Weihnachtstreffen zu eine unangenehme Feier wird und jeder frustriert nach Hause geht.

Du willst alles richtig machen mit deiner Weihnachtsdekoration und diese genau auf deine Familiensituation und Persönlichen Charakter anpassen? Dann ist eine Raumberatung genau das richtige für dich.



Schön gedeckter Weihnachtstisch: Tipps, damit deine Feier harmonisch wird

  • Tischdecken Farbe und Deko für Familien, die zu viel diskutieren: dunkelblaue Tischdecke mit goldenen und weißen Deko Akzenten. Das Dunkelblaue bedeutet Ehrlichkeit und weckt Vertrauen in uns. Außerdem ist es eine universell beliebte Farbe und man kann damit wenig falsch machen


  • Weniger Krimskrams: Hier gilt die Regel "weniger ist mehr". Suche dir nur 2 Deko Elemente aus, wie zum Beispiel Blumen & Kerzen oder Kerzen & Tannenzweige.


  • Weg mit den Tischsets: wie ich es schon in den Fehlern beschrieben habe, sind Tischsets zwar praktisch, können aber zu einer individuellen Abgrenzung führen. Deshalb einfach mal diese Sets weg lassen und eine schöne Tischdecke nutzen die alle zusammen verbindet.




Du hast schon zu viele schlechte Erfahrungen gemacht mit Familientreffen?

Dann ist Mental-Coaching mit Raumgestaltung eher für dich. Ich zeige dir, wie du dich mental darauf vorbereiten kannst, Familienmitglieder zu treffen die du nicht so gut leiden kannst und was du genau in deiner Wohnung verändern kannst, damit es dir seelisch gut geht.




Die Autorin: Katia Steilemann ist Raumexpertin, Mental Coach und Präventologin. Sie zeigt, wie wir mehr aus unserem Zuhause machen – damit wir dort Kraft für unseren Alltag tanken können. Ihre Tipps sind bekannt im RTL, WDR, SAT1




Photo credits: Shutterstock

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bình luận


bottom of page