Augenfarbe kann bestimmen wer für Winterdepression anfällig ist

Ganz viele Menschen leiden im Winter mit dem Wetter und der Kälte. Ganz viele geraten in eine typische Winterdepression. Doch kann man vorher wissen ob man anfällig ist?


Forscher Lance Workmann, Professor für Psychologie and der Uni of South Wales in Gross Britanien, hat sich mit diesem Thema auseinander gesetzt und entdeckt, dass man anhand der Augenfarbe vorher wissen kann ob es einem im Winter schwerer fallen wird.



Braune oder dunkle Augen haben mehr Farbpigmente in der Iris, brauchen also zur Verarbeitung von Eindrücken viel mehr Licht als die hellen Augen. Und da es im Winter viel dunkler ist, haben Menschen mit dunkleren Augen auch weniger Licht für das Gemüt.


Es ist natürlich nicht so, dass Menschen mit blauen oder hellen Augen nicht automatisch von einer Winterdepression befreit sind denn bei der entstehung einer Depression gibt es viele andere Faktoren die auch eine Rolle spielen können.


Ist aber interessant... Welche Augenfarbe hast du?


2 Ansichten
  • Black LinkedIn Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Pinterest Icon
Köln, Deutschland  |   Sprachen: 🇩🇪 🇧🇷 🇺🇸 🇪🇸 🇮🇹   |   Impressum

© 2019 by Katia Steilemann